Buchmesse Essen

Anmeldung für die Buchmesse Essen im Unperfekthaus am 03.10.2015 und 04.10.2015 ist raus. Wir sehen uns dann in Essen. Bestimmt werde ich dort auch aus El Pollo lesen. P.S.: Und El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica und die Notizen aus dem Oberstübchen sind für den diesjährigen Buchpreis eingereicht…

Marco Kerlers Gedanken zu ‚El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica’…

Gestern, mein lieber Leser, kam ich in den Genuss einer außergewöhnlichen und nicht alltäglichen Buchbesprechung, oder sollte ich besser sagen (?), Interpretation meines Westernromans El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica.  Der Ulmer Ausnahmelyriker (und das sage ich wirklich nicht nur so) Marco Kerler veröffentlichte auf seinem sehr lesenswerten Blog „Schreibgekritzel“ den folgenden bemerkenswerten Eintrag: El Pollo […]

Bahnhof, morgens

Bahnsteigkante Bitte zurückbleiben Kaugummiverklebt Rollkoffer morsen Tack Tackatack Über Klinkerstein Holprige Botschaften Die politisch korrekt Ausgeblendeten Zentren Des Universums Am toten Ende hinten Und noch weiter hinten Undeutlich Sternhaufen Oder nur Menschen Umkreisen spiralneblig Den Raucherpunkt Waggons erster Klasse Bremsen sich kreischend In die Bereiche C und D Darüber strahlt neonfahl Bahnsteig für Bahnsteig Analog […]

Sommer

Vollbärtige Hipsterfresse Grinst Altersvorsorge Aus der Plakatwand Springen von Schatten durch Schatten in Schatten Züge auf dem Schachbrett Das Flimmern der Luft Ist ein schlechter Vergleich Träge an der Ecke lehnen Auf rein gar nichts warten Oder bis die Sonne dann Doch ein Stück weiter rückt Sonst kaum noch Bewegung Ein überreifer Pfirsich Finger klebrig […]

Omacafé

Bei Schlagsahne Und Kännchen wurde Hut aufgelassen Frankfurter Kranz Wider das Ende Mit gestärktem Kragen Vom Porzellan gegabelt Plaudereien verhallt Bei Kräuterlikörchen und Achtel Süßwein Gegen Vergessen Und heute schließlich Wo das Omacafé war Nur noch eine Brotlounge

El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica / Premierenlesung

Letzten Samstag, Kulturnacht Göppingen: Martin Gehring (also ich) las das erste Mal erfolgreich öffentlich aus seinem abgedrehten Westernepos „El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica„. Die Bude war gut gefüllt. das Publikum hat sich weggeschmissen vor Lachen und das Werk hat sich ordentlich verkauft. Darum fix die Hühner resp. die Klapperhasen satteln und jetzt […]

Sechs Uhr fünfzehn

Bei der Bäckerei Papier ein Zettel Hängt an der Türe Heute geschlossen Ich gehe zum Auto Sixpack Wasser Angebrochen hinten Im Kofferraum Die Heckklappe Klemmt schon wieder Heute geschlossen Schnell geparkt In zweiter Reihe Jemand fährt vorbei Hupt und plärrt Zum Fenster raus Ich sage nichts Und steige ein Heute geschlossen

Ereignishorizont

Im Augenwinkel Scharf an der Kante Der Wahrnehmbarkeit Dem persönlichen Ereignishorizont Wo Information aufhört Kausalität sich Im Vagen verliert Nur ein Schlieren Staub der gelöst in Tränenflüssigkeit Aus dem Sichtfeld Eilends schwappt Oder vielleicht doch Ein göttliches Numen Die Allgegenwärtige Und Ewige Présence Die spiegelgleich Sich endlich zeigt Und sichtbar wird Wenn Sehen endet