Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks

Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks
von Martin Gehring und Dorothea Grathwohl (Illustrationen)
mit einem Vorwort von Georg Bungter und Günter Frorath

Zum Buch:

In „Der Dackel aus Kloten“ widmen sich der Blaubeurer Autor Martin Gehring und die Ulmer Künstlerin Dorothea Grathwohl dem Limerick, einer fast vergessenen Lyrikform, die es schafft, das Leben in seiner ganzen Bandbreite in ein humorvolles, jedoch in der Form streng vorgegebenes Gedicht mit fünf Zeilen zu fassen.

Ebenso anschaulich wie großartig von Dorothea Grathwohl bebildert, befasst sich Gehring in seinen Mikroepen mit wichtigen und erwähnenswerten Fragen unserer Zeit, seien es zwischenmenschliche Beziehungen, Tipps zur Haustierhaltung, Themen aus Philosophie und Wissenschaft oder dem Leben nach dem Leben.

„Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks“ ist ein wahnsinnig witziger und lehrreicher Allzweckratgeber, der in keinem Haushalt fehlen sollte.

„Der Dackel aus Kloten – 100 halbwegs hylfreiche Limericks“ erscheint im Juni 2018 bei edition dreiklein – tiefblau.