Kugel im Kopf

Kugel im Kopf
Rast rotiert
Aus Bla den Sinn
Kreiselt fräst
Hascherei vom
Effekt wild spant
Kern Gebein
aus Zuckerguss
Sprachüberbau
Knall zu Rotz
Flippert mahlt
Special und Bonus
Tilt und Klarheit
Was unnötig
Schnell ins Taschentuch
Des Vergessens
Geschneuzt

Das Triangelorchester – Am 21.08.2015 um 21:00 Uhr im Soulgarden Ulm

TRIANGULATION 2aDas Triangelorchester – Die Legende kehrt nach 25 Jahren zurück!

21. August 2015, 21 Uhr, SOULGARDEN Ulm (Frauenstraße 134)

Mit 5 Triangeln und einem stummen Metronom (Tobias Meinhold) will das Orchester an alte Erfolge anknüpfen.

Wenn Paolo Percoco den intergalaktischen Ton angibt, prügelt es indes Schlag für Schlag auf den Zeitgeist ein. Corina Wagner bringt Schrilles, Aufrüttelndes, während Martin Gehring ganz disharmonisch zur Landung ansetzt. Was Marco Kerler dabei tut, ist allen egal und Truffaldino von Puccioni (Florian L. Arnold) treibt das dann noch ad absurdum. Ein kulturelles Ereignis, das sie erlebt haben müssen!

Achtung: Kann Spuren von Literatur enthalten!

Stühle

Auf dem Tisch
Decke Vase
Blume oder zwei
An jeder Seite
Ein Stuhl
Polster Lehne
Gebein
Drei gerade
Einer schräg
Der ist verrückt

Marco Kerlers Gedanken zu ‚El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica’…

el-pollo-cover-webGestern, mein lieber Leser, kam ich in den Genuss einer außergewöhnlichen und nicht alltäglichen Buchbesprechung, oder sollte ich besser sagen (?), Interpretation meines Westernromans El Pollo – Entscheidung in der Sierra Chica.  Der Ulmer Ausnahmelyriker (und das sage ich wirklich nicht nur so) Marco Kerler veröffentlichte auf seinem sehr lesenswerten Blog „Schreibgekritzel“ den folgenden bemerkenswerten Eintrag:

El Pollo

(für Martin Gehring)

Kamerafahrt
vom Kirchturm aus
sieht man nach unten
Menschen klein
fast Küken gleich
und reiten sie
auf Klappergäulen
die alten Hasen

In dieser Stadt
brennt Chili schon
die Männer gackern
wild vor Angst
und Esmeralda
Maus die tanzt
faustdick und fern noch
vom Klischee

In der Prärie
da fährt ein Wagen
mit Sprit an Board
und noch viel mehr
sitzt auf
ein Mann der Wissenschaft
er wisse wo
der Pollo wohnt

Und Sancho reist
der Sage nach
denn dieser Padre
hats befohlen
im Herzen stark
so ist er halt
als würde drin
El Pollo wohnen

Am Horizont
die Kamera stoppt
sieht man ein Huhn
es zieht den Hut
der Gehring selbst
der mags wohl sein
lacht sich ins Fäustchen
kann er gut

Kiki – Alles fliegt

kiki (2)Demnächst ist es soweit und wir halten unser Bilderbuch „Kiki – Alles fliegt“ in Händen. Vorläufig ist Kiki über uns beziehbar. Gerne auch signiert, aber wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Buch im Buchhandel zu etablieren. Mit der französischen Version, die über die Edition Bernest erscheint und in Frankreich im Buchhandel erhältlich sein wird, sind wir da schon ein Stück weiter. Doch worum geht es bei „Kiki – Alles fliegt“ überhaupt?

Manchmal gibt es schon komische Tage, denkt Kiki, als eines Morgens alles zu fliegen beginnt. Und noch viel wichtiger: Warum können das alle anderen mal wieder nicht sehen? Immer heißt es: „Kiki, träum‘ nicht!“

„Kiki – Alles fliegt“ ist ein Bilderbuch für die Kleinen ab 2, zum Vorlesen und Mitmachen.

Das Bilderbuch ist die erste Zusammenarbeit des Autoren-/Illustratorengespanns Martin Gehring und Marion Hartlieb.

Die deutsche Ausgabe erscheint Ende Juni bei edition dreiklein zeitgleich mit einer französischen Version der Edition Bernest aus Österreich.

„Kiki – Alles fliegt!“
ISBN: 978-3-9817281-0-1
Format: 18,5×18,5 cm
Hardcover, gebunden 25 Seiten,
Durchgehend illustriert
Preis: €10,50