Kennen Sie den Ulmer Lyriker Marco Kerler?

Logo edition dreiklein

Marco Kerler zu Besuch bei edition dreiklein

Am Sonntag Nachmittag war der Ulmer Dichter Marco Kerler bei uns zu Besuch und wir verplauderten einen netten Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit Themen wie Literatur, Filmen, Bleisatz, Typografie, Grafikdesign, Eckard Henscheid, Metal Heads, Bobby Liebling und vielerlei mehr. 

Auf alle Fälle ist das ein guter Grund, einmal auf einige von Marco Kerlers Büchern hinzuweisen:

Bei uns im Shop bekommst du seinen Gedichtband „Volkslyrik„, in dem er Gedichte präsentiert, die in einer Art Speed-Dating entstanden sind. Dabei interviewte er Menschen zu ihren Gedanken, Gefühlen und auch Ängsten und setzte diese direkt in Gedichte um. Volkslyrik ist ein sehr intimes und persönliches Buch und immer wieder lesenswert.

Dann gäbe es da noch sein, bei Rodneys Underground Press erschienenes Buch „Ehinger Tor Utopien / Abfahrtszeiten„. Darin macht Marco Kerler einen Busumsteigeplatz zum Ausgangspunkt für eine utopische Liebe. Die Haltestelle als  Ort der Schönheit, trotz seinem Schmutz, solange man träumen kann. Ein Stückchen Wirklichkeit mit ihren kleinen Glücksmomenten und Merkwürdigkeiten.